Rattenplage

Bereit für mehr Sauberkeit
Bei unseren Sprechstunden beschwerten sich Bürger verstärkt über Ratten. Insbesondere an den Bushaltestellen am Lindenplatz sind die unappetitlichen Nagetiere häufig präsent - angelockt von Essenresten, die unachtsam ins Gebüsch geworfen werden. Die Fahrgäste stehen an der Bushaltestelle und wenn der Bus kommt, schmeißen sie ihr halb aufgegessenes Brötchen oder die angebissene Pizza ins Gebüsch. Die Ratten werden so regelrecht angefüttert.
Mit unserem Plakat, dass den Missstand anprangert, soll der Bürger für mehr Umweltbewusstsein sensibilisiert werden.

Begrüßt und unterstützt wurde die Aktion „ Bereit für mehr Sauberkeit“  vom städtischen Bauhof und dem Ordnungsamt sowie der Hildener Polizei. Keinesfalls möchte der Bürgerverein dem Ordnungsamt, beziehungsweise dem Bauhof, einen Vorwurf für mangelten Einsatz machen, ganz im Gegenteil. Regelmäßig werden die Bushaltestellen vom Bauhof gereinigt und die Mülltonnen geleert; der Lindenplatz speziell wird zweimal  die Woche komplett gereinigt. Rattengift wird regelmäßig ausgelegt um die Plage einzudämmen.
Aber trotz empfindlicher Verwarngelder wird der Abfall weiterhin von einigen schwarzen Schafen einfach auf die Straße oder in die Grünanlage geworfen.

senden

KONTAKT

Bürgerverein Hilden Süd.e.V.
Hofstraße 156 - 40723 Hilden

Telefon: +49 2103 60576

Mobil: +49 177 6231674

Email: Vorstand@bv-hilden-sued.de

www.bv-hilden-sued.de